Copyright 2019 - Finpari - Mango e.V.

Mango e.V.

Das 2. Team ist wieder zurück

Das 2. Team ist wieder in Deutschland gesund angekommen. Berichte folgen. Hier ein paar erste Bilder vom Team.

Dank an alle einheimischen Helfer

Die Einsätze können nur mit den Helfern aus Koolo Hinde stattfinden.

 

Bilder vom Bau der Schule in Dare Salam

Djenabou Barry "Eine weitere erfolgreiche Mission, die ich  teilen möchte, sind die Bauarbeiten der 2-Klassen-Schule , die von meiner NGO AFEPE im Dorf Dare Salam organisiert werden, einem Dorf, in dem Kinder 8 km laufen müssen  um zu ihrer Schule zu gelangen. Es war daher unbedingt notwendig, dass sie eine eigene Schule haben. In der Hoffnung, dass es viele andere Projekte dieser Art geben wird.
Ich bin sehr Stolz, irgendwie an der Entwicklung meines Landes mitzuwirken" iNFOS zu AFEPE findet ihr unter   http://mango-ev.de/index.php/2-uncategorised/112-afepe

 

Mango 2019

Liebe Freunde von Mango, 
Das erste Team ist wohlbehaten in Koolo-Hinde angekommen.
Die ersten Operationen finden in Koolo Hinde statt. Neben dem Aufbau des OP-Zentrums wurde eine Frau per Kaiserschnitt entbunden.
Ein Hilferuf des Teams erreichte uns. Es wird dringend das Material für einen Fixateur extern zur schnellen Behandlung komplexer Knochenbrüche benötigt. Die Mediziner unter Euch wissen, was gemeint ist. Wer kann mit Material helfen? Das 2. Team würde den Fixateur mit nach Guinea nehmen. Bitte teilt diesen Beitrag auch unter euren Kontakten.
Danke Andreas Schulze
f m

Spendenkonto

Spendenkonto: Frankfurter Sparkasse

Empfänger: Mango e.V.

IBAN: DE82 5005 0201 0000 1094 39

Unser Newsletter

Für aktuelle Informationen melden Sie sich bitte zu unserem Newsletter an:

Mango e.V.

Mango-medizinische Aktionen in Guinea e.V.

Dr. Rainer Boettge
An der oberen Lache 18
65933 Frankfurt am Main
boettge@mango-ev.de